Neubaustrecke Wien – St. Pölten: Objektplanung Kreisverkehr


Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur-AG
Zeitraum: 2002 - 2006

Der Kreisverkehr B1 / B43 auf dem Atzenbrugger Tunnel im Perschlingtal stellt eine bedeutende Wegkreuzung im südlichen Tullnerfeld dar. Durch die aus Umweltschutzgründen erfolgte Einhausung der Trasse ergibt sich im Kreuzungsbereich eine optische Erhöhung.
RaumUmwelt erarbeitet Entwürfe und Studien zur Thematisierung und Verstärkung der Kreuzungen zwischen Bahn und Straße, die verschiedenen Modelle werden visualisiert und somit vergleichbar gemacht.

Der ausgewählte Siegerentwurf greift das Thema der Wegkreuzung auf. Die unter dem Kreisverkehr verlaufenden Tunnelachsen werden mittels Steinreihen oberirdisch sichtbar gemacht. Dazu werden im Zuge des Tunnelbaus geborgene eiszeitliche Findlingsteine verwendet und bei Dunkelheit zusätzlich beleuchtet.

Visualisierung Entwurf Visualisierung Entwurf
Visualisierung, Nachtansichtt
Ausführungsplan Siegerentwurf Foto Umsetzung 2007

 

weitere Projektbeispiele Landschaftsarchitektur

RaumUmwelt Planung und Wirklichkeit