Raum Umwelt/ März 5, 2019/ News/ 0Kommentare

Das Bundesverwaltungsgericht in Wien hat die Umweltverträglichkeit der 380 kV Salzburgleitung – ein wesentlicher Bestandteil zum Lückenschluss des 380kV Ringes – bestätigt. Mit der Genehmigung kann nun die Umsetzung des rund 128 km langen Leitungsprojektes gestartet werden.

RaumUmwelt ist im Zuge der Bauausführung mit der Ökologischen Bauaufsicht betraut. Eine Vielzahl an Fragestellungen – z. B. zum Biotopschutz und zum Bauzeitmanagement in hochwertigen Lebensräumen – wurde im Zuge der Detailplanung bearbeitet. Nun wird die Bauausschreibung finalisiert; der Baubeginn wird mit September 2019 erwartet.

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*