Das Leistungsspektrum von RaumUmwelt zeichnet sich durch eine hohe Bandbreite aus: Umweltbaubegleitungen, technische Fragen im Bereich des Landschaftsbaus oder Datenmanagement gehören ebenso dazu wie die strategische Beratung bei verkehrlichen Herausforderungen, gutachterliche Stellungnahmen in der örtlichen Raumplanung oder die Koordination und Kommunikation von komplexen Planungs- und Genehmigungsprozessen.

   

RAUMPLANUNG & VERKEHRSWESEN

Räumliche Entwicklungsprozesse finden auf unterschiedlichen Maßstabsebenen statt (Gemeinde, Region, Land, Staat) und betreffen unterschiedliche Themenbereiche (Bevölkerung, Wirtschaft, Verkehr etc.). Diese Vielfalt prägt das Arbeitsgebiet der Raum- und Mobilitätsplanung; es steht stets im Spannungsfeld divergierender Interessen.

RaumUmwelt analysiert räumliche Nutzungsstrukturen, identifiziert Problemstellungen und entwickelt passende und spezifische Lösungen. Gewünschte Entwicklungen und Ziele werden damit bestmöglich erreicht.

  • Stadt- und Regionalplanung, Stadt- und Regionalforschung
  • Verkehrs- und Mobilitätsplanung
  • Verträglichkeitsprüfung in allen Planungsstufen (UVP, NVP, PVP)
  • Strategische Umweltprüfung in der Raumplanung und Verkehrswesen
  • Standortanalyse und Standortentwicklung
  • Machbarkeitsstudien
  • Raumplanungsfachliche Stellungnahmen

scrollpoint2

LANDSCHAFTSPLANUNG & LANDSCHAFTSBAU

Der Bau von technischen Infrastrukturen ist häufig mit Eingriffen in Natur und Landschaft verbunden. Die Planung nach dem Stand der Technik fordert einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Die Reduktion des Eingriffs und eine sachkundige Restauration sind die wesentlichen Ziele.

RaumUmwelt findet bei der Planung und Errichtung von Großprojekten optimierte und ansprechende Lösungen. Ein nachhaltiger Landschaftsbau mit dem Einsatz aktueller, schonender Baumethoden stehen im Vordergrund. Detailplanung, Bauausschreibung und Bauaufsicht sind die wesentlichen Leistungen und Arbeitsschritte.

  • Landschaftsplanung – Gestaltung von Grünräumen
  • Landschaftsbau und Vegetationstechnik
  • Umweltbaubegleitung – ökologische Bauaufsicht, örtliche Bauaufsicht
  • Schutzgebietsplanung und -management
  • Naturschutzkonzepte, Vertragsnaturschutz

scrollpoint3

PROJEKTSTEUERUNG & KOMMUNIKATION

Räumliche Entwicklungen betreffen eine Vielzahl an Beteiligten mit unterschiedlichen, teils divergierenden Interessenslagen. Gleichzeitig sind bei der Planung zahlreiche AkteurInnen aus unterschiedlichen Bereichen und Disziplinen beteiligt.

RaumUmwelt koordiniert unterschiedliche Akteursgruppen im Rahmen von Projektentwicklungen und vermittelt komplexe Inhalte zielgruppengerecht. Dazu gehören die Entwicklung geeigneter Formate, die Moderation und Präsentation von Inhalten sowie die vorausschauende Steuerung von Kommunikationsprozessen.

  • Projektsteuerung und Koordination in allen Planungsphasen
  • UVP-Koordination
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Leitfäden
  • Kuration von Ausstellungen und Wissensvermittlung
  • Umweltmediation
  • Konfliktmanagement

scrollpoint4

GEOINFORMATION & DATENMANAGEMENT

Daten gewinnen zunehmend an Bedeutung bei der Abwicklung von Projekten. Sowohl deren Umfang als auch Komplexität nehmen stetig zu, wodurch deren Verwaltung und Bearbeitung umfassender wird.

RaumUmwelt konzipiert individuelle Lösungen mit moderner Software, um durch Daten bestmöglich die Planung zu unterstützen. Geographische Informationssysteme, Datenbanken oder BIM (building information modeling) werden in die Projektarbeit integriert und derart Daten verwaltet und modelliert.

  • GIS-basierte Darstellung im Bereich der Raum- und Umweltverträglichkeitsanalyse
  • Computergestützte räumliche Analysen
  • Computergestützte räumliche Simulations- u. Entscheidungssysteme
  • Datenmanagement und Datenbanken
  • Grundeinlöse-, Auflagemanagement
  • Visualisierungen