Naturnaher Flussbau Große Tulln

Neubaustrecke Wien – St. Pölten (NBS)

Die ÖBB-Neubaustrecke Wien – St. Pölten durchquert ab Wien-Meidling direkt den Wienerwald und führt über das Tullnerfeld und das Perschlingtal nach St. Pölten. Im Zuge der Sicherstellung der Umweltverträglichkeit des Vorhabens hatte die Landschaftsplanung eine bedeutende Rolle. Im südlichen Tullnerfeld erfordert die Querung der Bahnstrecke über die Große Tulln eine umfangreiche Lösung für Natur und Landschaft, Freizeitnutzung und Hochwasserschutz.

RaumUmwelt übernimmt im Zuge der Einreich- und Detailplanung die Aufgabe, die verschiedenen Ansprüche an die Flussquerung planerisch zu vereinen. Eine fünfgleisige Eisenbahnbrücke und eine Straßenbrücke sind in die Landschaft einzufügen. Der unzureichende Hochwasserschutz muss verbessert werden. Die Freizeitnutzung entlang des Flusses ist von hoher Bedeutung. Der regional bedeutsame Wildtierkorridor ist zu erhalten.

In intensivem Teamwork mit Eisenbahnplanern, Wasserbauplaner und Bauherr gelingt RaumUmwelt eine funktional und landschaftlich sinnvolle Lösung. Die Brückenbauwerke ermöglichen die Neugestaltung des Flusslaufes mitsamt Überflutungsräumen, eine Wildtierquerung und eine Radwegpassage.

Im Zuge der Detailplanung und Bauausschreibung werden die Maßnahmen präzisiert. 2003 bis 2005 wird die Brücke errichtet und die Große Tulln auf über 1 km Länge renaturiert. Die landschaftlichen Maßnahmen (Erd- und Wasserbau) werden in Form von flachen Dammböschungen, Wildleitstrukturen und sofortiger Begrünung und Bepflanzung realisiert.

Zeitraum
2001 bis 2004

AuftraggeberIn
HL-AG, ÖBB-Infrastruktur AG

Weitere Leistungen von RaumUmwelt sind die Planung und Umsetzung von Ausgleichsflächen, Bauwerksgestaltungen am Bahnhof Tullnerfeld, Gestaltung der wasserbaulichen Anlagen im Tullnerfeld, Gestaltung der Tunnelportale und Einhausungen, Aufforstungen und landschaftliche Bepflanzungen

ProjektpartnerInnen:

  • ÖBB-Infrastruktur AG
  • Radlegger & Kral Ziviltechniker für Bauingenieurwesen GmbH
  • Kopetzky Baumanagement
  • Danner Landschaftsbau GmbH & Co KG