Semmering-Basistunnel

Deponie Longsgraben – Detailplanung und Ökologische Bauaufsicht (Umweltbaubegleitung Wasser)

Der zweiröhrige Semmering-Basistunnel ist 27,3 km lang und wird in drei Zwischenangriffen und zwei Portalbaustellen errichtet. Beim mittleren Zwischenangriff Fröschnitzgraben wird der Großteil des unverwertbaren Tunnelausbruchs in einer Deponie abgelagert. Rund 5 Mio m3 Gestein aus dem Tunnelvortrieb werden durch Umgestaltung eines kleinen, unbewohnten Seitentales nahe Spital am Semmering deponiert. Mit Baubeginn wurde der Longsgraben gerodet und der Longsbach auf einer Länge von 1,2 km in eine neue Lage verlegt.

RaumUmwelt übernimmt die Detailplanung für den neuen Longsbach. In Funktion der ökologischen Bauaufsicht stellt sich das Team der Herausforderung, gemeinsam mit der Örtlichen Bauaufsicht für Qualität und Termintreue zu sorgen. Aufgrund von UVP-Auflagen darf der Bach nur einmal angegriffen und verlegt werden, um die Bauauswirkungen zu minimieren. Gemeinsam mit FachpartnerInnen für Wasserbau und Geotechnik wird eine neue Linienführung weit über der Talsohle in steiler Hanglage festgelegt. Als innovativem Ansatz wird die talseitige Böschung mittels bewehrter Erde aufgebaut. Das Material aus dem Hangeinschnitt wird dadurch effizient und ressourcenschonend vor Ort wieder verwertet. Als rasch wüchsige, gebietseigene Weiden werden in Form von an den Standort angepassten ingenieurbiologischen Bauweisen eingesetzt.

Zeitraum
2011 – laufend

AuftraggeberIn
ÖBB-Infrastruktur AG

Weitere Leistungen von RaumUmwelt sind u.a. die Detailplanung aller landschaftsbaulichen Maßnahmen, die Bauausschreibung der Schlägerungs- und Rodungsarbeiten, Überwachung der Baufeldfreimachungen (Rodungen), laufende Überwachung des Zustandes der Fließgewässer über den Betrieb der Gewässerschutzanlagen.

ProjektpartnerInnen:

  • Tecton Consult Baumanagement ZT GmbH
  • Radlegger & Kral Ziviltechniker für Bauingenieurwesen GmbH
  • INSITU Geotechnik ZT GmbH
  • IG Bilek + Krischner GmbH
  • G. HINTEREGGER & SÖHNE Baugesellschaft m.b.H