Viergleisiger Ausbau der Westbahn Linz – Marchtrenk

UVE-Koordination

Die Westbahn ist eine der wichtigsten Hauptverkehrsachsen Österreichs und hat auf Grund ihrer Lage im „Donau-Korridor“ eine vorrangige Bedeutung innerhalb der Europäischen Union. Das prioritäre Projekt TEN 17 umfasst die Eisenbahnachse Paris-Straßburg-Stuttgart-München-Wien-Bratislava – der österreichische Abschnitt des TEN 17 ist die Donauachse. Der Ausbau der Westbahn im Abschnitt Linz – Marchtrenk stellt einen wesentlichen Teil der gesamten Ausbaumaßnahmen für eine durchgehende Hochleistungsstrecke in Österreich dar.

Im Abschnitt Linz – Marchtrenk ist der Ausbau von zwei Gleisen (Bestand) auf vier Gleise vorgesehen. Das Projekt erstreckt sich über eine Länge von rund 15,4 km. Der Ausbau ist ein wichtiger Teil einer Realisierungsetappe zum viergleisigen Lückenschluss der Westbahn zwischen Wien und Wels.

RaumUmwelt übernimmt über die gesamte Planungsphase hinweg die UVE-Koordination und damit eine wichtige Schnittstellenfunktion zwischen Projektentwicklung, technischer Planung und der Organisation des Genehmigungsverfahrens (UVP-Verfahren). Die Entwicklung einer Verfahrensarchitektur und die Organisation der Verfahrensschritte sowie die fachliche Begleitung in allen Genehmigungsschritten (inkl. Eisenbahnrecht, Naturschutzrecht etc.) gehören zu den Leistungsbereichen. Die einzelnen Planungsschritte werden von RaumUmwelt in unterschiedlichen Formaten (Bürgerveranstaltungen, Foren, Arbeitskreise) und für unterschiedliche Zielgruppen (Öffentlichkeit, Stakeholder, Gebietskörperschaften, Behörden) aufbereitet, moderiert und verständlich kommuniziert.

Weitere Leistungen von RaumUmwelt:

  • Koordination des Vorprojekts mit Raumanalyse und Trassenauswahl,
  • Erstellung des UVE-Konzepts sowie die Erstellung der UVE-Einreichunterlagen,
  • Ausarbeitung der Unterlagen zur Grundeinlöse
  • Betreuung und Pflege einer Auflagendatenbank

Zeitraum
2003 bis 2018

AuftraggeberIn
ÖBB-Infrastruktur AG

ProjektpartnerInnen (Auswahl):

  • ILF Consulting Engineers Austria GmbH
  • TAS Sachverständigenbüro für Technische Akustik SV-GmbH
  • Radlegger & Kral Ziviltechniker für Bauingenieurwesen GmbH